Die 18. Schwangerschaftswoche

DAS BABY

Es ist ca. 13-14 cm groß und 180-200 Gr. schwer. Die Arme und Beine werden länger. Der ganze Körper ist mit einer weißen, fettigen Paste namens Vernix bedeckt, um das Baby vor äußeren Einflüssen zu schützen. Die Plazenta fährt mit ihrer Entwicklung fort.

Die Amnios Flüssigkeit ist jetzt mehr. Das Baby ist sehr beweglich. Es hat Schlafperioden zwischen 20 Min. - 2 Stunden. Es wird erwartet, dass es sich in der Stunde zwischen 8-40 Mal bewegt. In den Lungen beginnen sich Alveolen genannte kleine Luftbeutel zu bilden. Die Stimmbänder haben sich gebildet. Man kann die Herzkammern jetzt deutlich erkennen.

DIE MUTTER

Die werdenden Mütter empfinden die Bewegungen des Babys jetzt als "Flattern". Das Baby fängt mit Übungen wie dem Öffnen und Schließen der Hände und Füße an. Es ist kein Grund zur Sorge, falls man diese Bewegungen nicht immer spüren kann. Bei der ersten Schwangerschaft können manche Frauen die Bewegungen nicht vor der 22. Woche spüren. entstehen jetzt durch die Bewegungen des Babys, den Druck des wachsenden Bauchs und den häufigen Harndrang Schlafprobleme. Verstopfung, Magenprobleme, Hautveränderungen, verdünnte Haar und Haarausfall können beobachtet werden.