Die 28. Schwangerschaftswoche

DAS BABY

Es ist 35-38 cm groß und ca. 1000 Gr. schwer. Haare und Nägel sind gewachsen. Es kann Sie jetzt hören. Es kann Ihre Stimme erkennen.

Es kann die Augen öffnen und schließen. Es ist sehr beweglich. Da sich Muskeln und Knochen entwickelt haben, hat es an Gewicht zugenommen. Die Lungen sind jetzt für die Atmung ausreichend ausgebildet. Fettdepots beginnen sich zu bilden.

DIE MUTTER

Mit dem Wachsen des Bauchs vermehren sich Hüft- und Lendenschmerzen. Es sollte regelmäßig gelaufen und leichter Sport getrieben werden. Es werden Beschwerden bezüglich rascher Erschöpfung und Atemnot beobachtet. Falls es sich um nicht harmonisierende Blutgruppen handelt, wird ein indirekter Coombs Bluttest durchgeführt, falls er negativ ausfällt, wird ein Anti-D (Rhogam) durchgeführt und bis zur Geburt 12 Wochen Schutz gewährleistet. Wenn das Baby geboren ist, wird die Blutgruppe festgestellt, falls es dieselbe wie die der Mutter ist, wird Rhogam nicht wiederholt. Beinkrämpfe, Verstopfung, Krampfadern, Hämorrhoiden, Hüft- und Lendenschmerzen, juckende Hautrisse, schwellende Füße, Magenbeschwerden können auftreten.