Die 34. Schwangerschaftswoche

DAS BABY

Es ist 45 cm groß und 2000-2200 Gr. schwer. Die Schlafperioden sind jetzt regelmäßig. Es schließt im Schlaf die Augen. Haare und Nägel wachsen.

Die Amnios wechselt alle 3 Stunden einmal. Sie schützt das Baby vor äußeren Einflüssen. Für das Immunsystem haben Zelltransfers von der Mutter begonnen. Es kann mit den Augen zwinkern. Es befindet sich meistens in der Kopfposition.

DIE MUTTER

Die falschen Geburtswehen gehen weiter. Durch den Druck des Kopfs nach unten wird der Harndrang mehr. Man sollte meistens auf der linken Seite liegen. Beim Aufstehen aus dem Bett sollte man sich zuerst auf die Seite drehen und dann aufstehen. Spaziergänge und leichter Sport ohne Anstrengung sind empfehlenswert. man sollte weiterhin darauf achten, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen und auf das Salz zu achten. Die Krämpfe in den Beinen sind störend. Regelmäßiger leichter Sport, nicht lange in derselben Position sitzen, die Beine beim Liegen hochlegen und Nahrungsmittel mit viel Kalzium verzehren. Falls Sie einen Krampf haben, ziehen und spannen Sie Ihre Zehen.