Die 37. Schwangerschaftswoche

DAS BABY

Es ist 48 cm groß und 2800-2900 Gr. schwer. Da das Baby in der Lage ist, Kortison zu produzieren, ist jetzt die Entwicklung der Lungen abgeschlossen..

es kann nach der Geburt leicht ein- und ausatmen. Da es das Licht erfassen kann, versucht es, im Bauch der Mutter zwischen Tag und Nacht zu unterscheiden. Es fängt an, mit Fingern und Zehen zu greifen. Es fängt an ein- und auszuatmen.

DIE MUTTER

Falls Sie vermehrte vaginale Ausscheidungen zusammen mit Blutungen haben, müssen Sie Ihren Arzt verständigen. Die Geburt kann jetzt jederzeit beginnen. Besonders bei ersten Schwangerschaften spürt man, dass der Bauch sich jetzt nach unten neigt. Es wird eine vaginale Untersuchung und eine Dachuntersuchung durchgeführt. Sie entscheiden zusammen mit Ihrem Arzt über die Art der Geburt. Falls für einen Kaiserschnitt entschieden wird, um unnötige Geburtswehen und Schmerzen zu vermeiden, oder keine Vakuumgeburt zu riskieren, muss dies geplant werden. Falls zugunsten einer normalen Geburt entschieden wird, können Sie nichts anderes tun, als auf die Wehen und den normalen Ablauf der Zeit zu warten. Ich werde am häufigsten gefragt, wie meine Frau geboren hat. Meine Frau hatte in der 38. Woche wegen des ungewöhnlich großen Babys (4000 Gr.) einen Kaiserschnitt, meine Schwester in der 37. Wochen wegen einer Zwillingsgeburt.